Hanföl

Innerhalb der schnell wachsenden Cannabisölindustrie ist eine neue Produktkategorie, die ihren eigenen gleich starken Anstieg der Popularität sieht: Hanföl.

Diese hoch geforderten Hanf-Produkte sind für den Kauf online und Lieferung direkt an Ihre Tür, oder bei Einzelhändlern in allen 50 Staaten und über 40 Ländern auf der ganzen Welt zur Verfügung.

Was ist eigentlich Hanföl?

Hanföl ist ein fettes Pflanzenöl mit köstlich nussigem Geschmack, das aus den Samen des Nutzhanfs gewonnen wird. Es gehört zu den gesündesten Speiseölen und hat keine berauschende Wirkung.

Hier sind die bedeutendsten gesundheitlichen Vorteile von Hanföl:

Hanf-Öl hilft, eine Hormon-Balance zu halten: Hanf ist der einzige essbare Samen, der Gamma-Linolensäure enthält, die schließlich in das schützende Hormon Prostaglandin PGE1 umgewandelt wird, das das hormonelle Gleichgewicht reguliert und die Wechseljahre Gesundheit unterstützt.

Hanföl aus Hanfsamen hergestellt

 

Hanföl regeneriert und verbrennt die Schutzschicht der Haut: Aufgrund des hohen Gehalts an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren hat Hanföl eine ähnliche Zusammensetzung wie Hautlipide, was ihn zu einem hervorragenden natürlichen Weichmacher und Feuchtigkeitsspender macht. Es ist besonders nützlich für trockene, müde oder dehydrierte Haut und Nägel. Es erhöht die Hautelastizität und Wasserrückhaltekapazität in Geweben. Pure Hanf Öl kann verwendet werden, um trockenes Haar zu behandeln und ist oft in Haar Conditioner enthalten.

Hanföl hilft bei niedrigerem Cholesterin: Das einzige Pflanzenöl, das Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren (3: 1) enthält, ist Hanföl . Mit einem schnelleren Stoffwechsel brennen die Fette schneller und werden nicht auf den Arterienwänden abgelagert.

Hanföl kann gut für Diabetiker sein: Wegen seines niedrigen Kohlenhydrat- und Zuckergehalts kann Hanföl ein großer Nahrungsmittelzusatz für Diabetiker sein.

Hanföl kann helfen, Psoriasis zu verhindern: Psoriasis wird durch einen Mangel an Omega-6-Fettsäuren im Körper verursacht. Die in Hanföl vorhandenen Fettsäuren helfen, die Oxygenierung und Hydratation der Haut zu verbessern.

Hanföl kann Ihre Immunität erhöhen: Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren verbessern auch die Immunität und regulieren die Darmflora und bauen so eine natürliche Barriere gegen Mikroben auf und erhöhen die Widerstandsfähigkeit des Körpers.

Hanföl hilft bei der Vermeidung von Demyelinisierung des Nervensystems: Für eine gesunde Zellmembranstruktur sind essentielle Fettsäuren notwendig. Sie verhindern auch die Demyelinisierung, die Zerstörung der Myelinscheide (eine Membran, die die Nervenzellen schützt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.