Cannabis Öl kaufen

Cannabis Öl kaufen

Du bist auf der Suche nach Cannabis Öl? Im Internet kann man ganz legal Cannabis (CBD) Öl kaufen. Da dieses Öl kein THC beinhaltet ist es absolut legal in ganz Europa. Bei uns bekommt ihr alle Informationen und Kaufmöglichkeiten von diesem fabelhaften CBD Cannabis Öl. Bitte bedenkt, dass THC-haltiges Cannabis Öl illegal ist und somit unter das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) fällt. Wir möchten hier niemanden verleiten straffällig zu werden. Es gibt viele gute Gründe um legal Cannabis Öl zu kaufen. Welche das sind und auf was man achten sollte zeigen wir euch hier.

Was genau ist den Cannabis eigentlich?

Cannabis ist eine Pflanze, die seit Tausenden von Jahren aus gesundheitlichen Gründen verwendet wurde. Zum Glück wird heute Cannabis nicht mehr dämonisiert als früher, sondern gewinnt in der akademischen Medizin und in der Wissenschaft immer mehr Beachtung. Seit März 2017 dürfen Ärzte Cannabis auf Rezept verschreiben.

Was ist eigentlich Cannabis Öl?

Medizinisches Cannabis Öl ist das ätherische Öl der Cannabispflanze. Dieses Öl wird aus der Cannabispflanze hergestellt, weil diese Pflanze ca. 100 wirksame Stoffe enthält und zwei bekanntesten Wirkstoffe sind Tetrahydrocannabinol und Cannabidiol. Beide Stoffe (Tetrahydrocannabinol und Cannabidiol ) haben medizinische Wirkung. Diese unterteilen die Cannabispflanze in zwei Sorten: Die Cannabispflanze und die Hanfpflanze. Aus der Hanfpflanze wird CBD gewonnen. THC wird aus der Cannabispflanze gewonnen. Beide Öle sind Cannabisöle, weil die beiden von der Gruppe der Cannabispflanzen abstammen.

Frisches Cannabis Öl abgefüllt in kleine Flässchen

 

Medizinisches Cannabisöl ist vielleicht eines der am meisten therapeutischen Cannabis-Produkte auf dem Markt. Es ist ein hochwirksames natürliches Krebsmittel.

Gewinnung von Cannabis Öl

Cannabisöl ist ein Sammelbegriff für Öle mit Extrakten von Wirkstoffen aus der Cannabispflanze. Es gibt etliche verschiedene Verfahren, um das Cannabis Öl herzustellen. Meistens sind die weiblichen Blüten von Cannabis zur Gewinnung von Cannabis Öl verwendet, da dieses die Cannabinoide und Tetrahydrocannabinde enthalten. Die Samen enthalten sehr geringe Mengen der aktiven chemischen Substanzen im Vergleich zur ausgewachsenen Pflanze.

Das sicherste und wissenschaftliche Methode zur Gewinnung von Cannabis Öl ist die Superkritische Extraktion von CO2 (Kohlenstoffdioxid).

Bei dieser Verfahren werden besonders hohe oder besonders niedrige Temperaturen eingesetzt, damit die Cannabinoide isoliert werden. Bei dem Prozess entsteht besonders reines Cannabisöl, das auch frei von Blattgrün ist. Allerdings wird zu dieser Verfahren eine aufwendige Ausrüstung benötigt, sodass sie von großen Herstellern angewendet wird.

1:1 Cannabis-Öle

Eins-zu-eins-Cannabis-Öle sind außergewöhnlich. Diese Öle werden aus Stämmen mit einem ziemlich gleichmäßigen Verhältnis von THC zu CBD gemacht. Sowohl THC als auch CBD funktionieren am besten, wenn sie miteinander kombiniert werden, nicht getrennt.

Wenn man gerade mit medizinischen Cannabisölen anfängt, ist 1: 1 eine gute Auswahl. Dieses Öl hilft bei…

• Krebs
• Chronische Schmerzen
• Multiple Sklerose
• Schädeltrauma
• Angst
• Depression
• Magen-Darm-Störungen
• Migräne
• Fibromyalgie
• Krämpfe

Anwendung von Cannabisöl in der Heilmedizin

Die Cannabispflanze gilt als eine der pharmakologisch wirksamsten Pflanzen der Welt. Cannabis ist ein sehr kraftvolles Öl, und nur kleine Mengen werden dafür benötigt, um eine kraftvolle Wirkung auf Körper und Geist zu haben. Cannabis Öl ist auch in Parfums, Seifen, Kerzen und einige Lebensmittel verwendet.

Arthritis und Rheuma gehören zu den Krankheiten, die laut Studien gut durch Cannabis behandeln lassen.

Cannabis Öl Vorteile

1. Verringert Stress und Angst

Chronische Stress kann die Lebensqualität abdrosseln. Cannabis Öl hat die Fähigkeit, den Geist zu entspannen. Es reduziert Stress und ermöglicht eine beruhigende und friedliche Gefühl. Chemische Bestandteile von Cannabis, auch genannt als Cannabinoide, aktivieren spezifische Rezeptoren, die im ganzen Körper gefunden werden, um pharmakologische Wirkungen zu erzeugen, insbesondere im Zentralnervensystem und im Immunsystem.

2. Appetit

Cannabisöl ist bekannt darüber, um Appetit zu erhöhen. Das Öl verursacht Hunger und stimuliert das Verdauungssystem.

Je nachdem, welches Hormon stimuliert wird, kann Cannabis den Appetit verstärken oder unterdrücken. Aus diesem Grund kann Cannabis Öl Patienten mit Essstörungen helfen oder eine natürliche Methode zur Behandlung von Fettleibigkeit sein.

3. Augen

Cannabisöl hilft Makuladegeneration und Glaukom zu behandeln. Glaukom ist eine Erkrankung des Sehnervs, die zu Sehverlust und Blindheit führen kann. Es wird durch einen Aufbau von Flüssigkeit im Auge verursacht, der Druck auf den Sehnerv, die Netzhaut und das Objektiv ausübt.

4. Verringert Schmerzen

Cannabis wird seit Jahrtausenden als schmerzlindernde Substanz verwendet. Cannabinoide können bei der Schmerzmodulation als nützlich erweisen. Das Öl hat die Fähigkeit, chronische Schmerzen und Entzündungen zu lindern, weshalb Krebspatienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen, sich oft zu Cannabisöl zur Erleichterung benutzen.